Beiträge von Chawas

    Hmm.. ich weiß nicht. Irgendwas stört mich an ihm immer noch. Aber ich kann nicht sagen, was! Ach, es ist zum Haare raufen!


    Ich versuch mich mal daran, dir ein Bild zu verlinken - vllt. hilft dir das dann besser. Es soll natürlich nicht genauso aus sehen, das wäre ja quatsch und ich begrüße deine künstlerische Interpretation sehr!

    Die Gesichtsform geht schon in die richtige Richtung denke ich, aber ganz so, wie ich gerne hätte, ist es noch nicht. Wie gesagt, es ist echt schwer exakt zu beschreiben, was man da geändert haben möchte. Hm.


    Hast du schon die Sommersprossen an Wangen und Nasenrücken angedeutet, die er hat?


    Das mit dem Ohr scheint so schon in eine gute Richtung zu gehen und die Haare sehen so auch besser aus.


    Hm. Er ist ja ein androgyn wirkender Kerl.. ich würde jetzt einfach vorschlagen, du probierst noch etwas mit nase, lippen, augenform wie auch immer herum..? Falls sich das so einfach bewerkstelligen lässt.


    Ansonsten such ich mal ein beispielbild raus und verlinke es, sobald ich ein passendes gefunden habe^^

    Ach sorry. Bei mir war das Wochenende totales Chaos >.<


    Habs dadurch total verbaselt, dass du ja auf eine Antwort von mir wartest. Herrje. Es tut mir wirklich Leid!


    Eine Sache vllt. schonmal.. Das mit den Ohren ist bei den Atreanern denke ich schwer umzusetzen. Vllt. sollte man die am besten gar nicht großartig sehen.. Die sind nämlich noch viel rößer, liegen flach an und haben sowohl unten als auch oben eine spitz zulaufende stelle. Schwer zu beschreibenm und richtige Bilder gibts da auch nicht, leider leider.


    Ähm. Das Gesicht wirkt auf mich noch etwas zu rund.. als hätte er etwas Speck. Der ist hyperaktiv, gerstenschlank, also darf er ruhig etwas markantere Züge haben. Wobei, markant ist vllt. das flasche Wort. aber ein spitzeres Kinn vllt und sichtbare Wangenknochen? Äh.. was auch immer dir da einfällt. Du darfst dich gerne austoben, mir fällt es nämlich schwer, das genau zu beschreiben^^


    Die Haarfarbe gerne etwas dunkler, also das Blond. Bart dann selbstverständlich auch.


    Haarlänge passt denke ich, dürfte aber auch noch etwas voluminöser sein vllt. der Bart auch. Also.. dichter.


    Würden dir evtl. beispielbilder von einem Model oder was auch immer zur Inspiration helfen, damit du eher weißt, in welche Richtung das etwa gehen soll?^^

    Hmm..


    Jetzt hab ich doch schon einiges angemerkt. Wie gesagt, es tut mir Leid. Ich werd ab jetzt schneller antworten!

    Größe des Avatars: 150x150

    3D (Computergrafik) oder 2D (gemalt, gezeichnet)?: beides möglich

    Soll der Avatar animiert sein/sich bewegen? nein

    Wo wird der Avatar in Zukunft genutzt? Als Avatarbild beim StarTrek-Rollenspiel

    Accountname oder Direktlink zum Char: https://starfleet-universe.de/…&h=2323&parent=4&child=22

    Geschlecht: männlich

    ungefähres Alter: 26

    Haarfarbe: dunkelblond

    Haarlänge: schulterlang

    Haare Sonstiges: im Dienst locker zusammengebunden

    Bart: short-boxed Bart. Gepflegt. Ebenfalls dunkelblond.

    Hautfarbe: hell - aber sonnengebräunt

    Augenfarbe: grün

    Kopfform: da bin ich überfragt, er hat aber eher feine, androgyne Gesichtszüge

    besondere Kennzeichen: feine Sommersprossen auf nasenrücken und Wangenknochen. Lawrence legt sehr viel wert auf Körperpflege, bzw. genrelle Hygiene.

    Statur: zierlich, athletisch

    Oberbekleidung & Schmuck: Standarduniform für Offiziere mit rotem Kragen


    https://starfleet-universe.de/3/16/137/

    Ohren: Lawrence ist Atreaner, hätte ich fast vergessen.

    Sie zeichnen sich jedoch durch große längliche Ohrmuscheln aus, die ein spitz auslaufendes Ohrläppchen haben. Die großen Ohren liegen am Kopf an. Finde leider kein Bild, bei dem das gut zu erkennen ist. Evtl. kann man sie, wenn man ihn direkt von vorne und nicht seitlich abbildet, leicht andeuten, bzw. hinter sinem Haar leicht "verstecken".

    Habe leider nur das hier gefunden.


    https://vignette.wikia.nocooki…1225182127&path-prefix=en




    Infos zur Persönlichkeit:


    Lawrence ist ein vielschichtiger junger Mann. Aufgrund der besonderen Gegebenheiten unter denen jeder Atreaner heranwächst, zeichnet ihn eine ausgeprägte "An-Pack-Mentalität" aus. Die eigenen Befindlichkeiten hinten anstellend war er stets tatkräftig und hilfsbereit an der Evakuierung seiner Heimatwelt beteiligt, wann immer es seine Zeit erlaubte.
    Müßiggang ist ihm völlig fremd, wodurch sein geschäftiges Auftreten auch als allgemeine Ruhelosigkeit oder Nervösität gewertet werden kann. Wenn eine Entscheidung gefällt werden muss, fackelt er nicht lange und schreitet wagemutig und furchtlos zur Tat, ohne jedoch die Konsequenzen im voraus groß zu hinterfragen.
    Neben seiner impulsiven, draufgängerischen Art ist Lawrence auch ein sensibler, einfühlsamer, bisweilen anhänglicher, feminim wirkender Mann, der verbissen an dem festhält, was ihm viel bedeutet und zur Eifersucht fähig ist, wenn ihm nicht die gewünschte Aufmerksamkeit geschenkt wird.
    Er pflegt viele oberflächliche Freundschaften, da es ihm leicht fällt, Kontakte zu knüpfen, gute Freunde bilden bei ihm jedoch die Ausnahme. Sollte man es schaffen, sein Vertrauen und seine Aufmerksamkeit zu erlangen, kann man sich über einen zutiefst loyalen, protektiven und ehrlichen Freund freuen.
    Lawrence legt außerdem viel Wert auf sein Aussehen. Seine schulterlangen, manches Mal "zottelig" erscheinenden Haare trägt er im Dienst stets zu einem gepflegten Zopf gebunden und auch sein "short-boxed"-Bart unterstützt den Eindruck eines jungen, adretten Mannes.

    Stärken


    hilfsbereit, wagemutig, einfühlsam, engagiert, furchtlos
    Schwächen

    nachtragend, sensibel, übermütig, ungeduldig, verbissen



    Hintergrundwunsch? Gute Frage. ob Raumschiffvertäfelung mit Fensterblick in den weltraum oder Eine helle "Draußenansicht" mit futuristischen Gebäuden im Hintergrund..dahingehend bin ich für Ideen und Vorschläge durchaus offen :3


    Evtl. Wunschkünstler: /


    Falls sich jemand interessiert zeigt, Lawrence ein Gesicht zu verpassen, würde mich das sehr freuen. :3

    Anbei ist ja auch der Link zum vollständigem Charakterbogen, der hoffentlich dabei hilft, nachzuvollziehen, wie ich ihn mir vorstelle.

    Augenbrauen hat sie nicht, Bolianer haben keine Haare

    ^^

    die Farbe passt, da habe ich doch nichts Gegenteiliges behauptet. Ich weiß nicht, wie ich das mit der Furche besser beschreiben soll, weshalb ich ja anmerkte, ob man sie probeweise einfach mal etwas breiter machen könnte - also in dem Falle die Erhebung - ich nenns halt Furche ;D

    Oder evtl. den Kontrast der Farben reduzieren, also den der Furche und ihrersonstigen Hautfarbe.

    Das Bild mit der richtigen Uniform konntest du aber öffnen, da du das bisher nicht nochmal erwähnt hatest?

    Das mit den Augenbrauen hatte ich in einer Antwort bereits angemerkt ;)


    Die hervorstehende Furche, die den Bolianischen Körper quasi einmal längs teilt, die meine ich.^^


    https://starfleet-universe.de/pic/spezies/s_bolianer_g.jpg


    da sieht man nochmal genauer die Furche und auch die etwas länger gezogenen Ohren bzw. Ohrläppchen. Ansonsten unterscheiden sie sich abgesehen von der Hautfarbe ja nicht wirklich von einem menschen.


    Diese "Furche" steht hervor. Wenn man sie von der Seite sieht, ist das zu erkennen..hm, lass mich dazu mal eben ein Bild suchen..


    https://vignette.wikia.nocooki…0427060151&path-prefix=en


    ein bisschen unscharf, vllt. kannst du aber trotzdem erkennen, was ich meine :)


    Konnte ich dir damit helfen?

    huch. Das ging schnell.


    Der ansatz ist ja shconmal nicht schlecht. Die Hautfarbe müsste bläulicher sein, eher ein helles blau - und ihre augen sind ebenfalls blau, gerne aber etwas dunkler. Dieser Strich, der das Gesicht der Bolianer teilt, geht auch am Hals, Brust, etc. weiter.

    Augenbrauen hat sie nicht, Bolianer haben keine Haare^^

    Falls du bei google einfach mal nach bolianern ausschau hälst, siehst du da auch sicher eine bolianische Frau, eben auch ohne Haare^^

    Insgesamt wirkt sie mir auch noch zu jung, zu glatt^^

    Ja, sie leben im 24 Jhr. aber die Dame ist denoch bald vierzig, zumindest leicht lachfalten, oder grübchen dürfte sie haben^^

    Das mit der Uniform muss ich mal nachschauen, das sag ich dir später^^

    Die Größe - puh, verkleinern kann man es nachträglich ja immer, leider steht nirgendwo auf der Seite, wwelches Format dort gewünscht ist, das recherchiere ich auch noch.


    Ich hoffe, das waren jetzt nicht zuviele Anmerkungen ;D

    bin jetzt schon gespannt, was am Ende dabei raus kommt !

    hallo liebes Team der Avatarschmiede,


    eine Person meiner Rollenspielgruppe hat mir empfohlen, mich an euch zu wenden, um an ein Avatar-Bild für meinen Charakter zu gelangen. Ich würde mich sehr freuen und wäre auch sehr dankbar, wenn ihr mir weiter helfen könntet. Hier folgen also nun einige Informationen:


    Größe des Avatars: gute Frage, ich schätze eine Standard-Größe



    3D (Computergrafik) oder 2D (gemalt, gezeichnet): das ist mir relativ egal - nach Möglichkeit ähnlich den Bildern, die es bereits bei der Starfleet gibt



    Soll der Avatar animiert sein/sich bewegen? nein, er soll sich nicht bewegen



    Wo wird der Avatar in Zukunft genutzt? auf der Seite Starfleet Universe für meinen Rollenspielcharakter Surana Chawas -


    Accountname oder Direktlink zum Char: https://starfleet-universe.de/…&h=2313&parent=4&child=37


    Geschlecht: weiblich


    ungefähres Alter: 39



    Haarfarbe: keine Haare

    Haarlänge: /

    Haare Sonstiges: /

    Hautfarbe:helles blau

    Augenfarbe:blau

    Kopfform:normal (bolianisch - Kennzeichnend ist eine "Furche, die längs durch die Mitte des Kopfes, bzw. des Körpers führt)

    besondere Kennzeichen: Bolianer haben Rassetypisch längere Ohrläppchen



    Statur:zierlich, dünn, drahtig


    Oberbekleidung & Schmuck: Standard Uniform der Sternenflotte, in Suranas Fall als Counselor sind die farblichen Partien türkis bzw. blau-grün eingefärbt



    Infos zur Persönlichkeit:

    verantwortungsvoll, tolerant, lernbereit, fantasievoll, loyal


    ungeschickt, orientierungsschwäche

    Surana unterscheidet sich mit ihren Wesenszügen nicht wesentlich von dem, was Bolianern allgemein nachgesagt wird. Weltoffen, neugierig und wohl auch eine Spur idealistisch will sie stets teilhaben am Leben der anderen, doch gibt sie sich auch damit zufrieden, nur stiller Beobachter zu sein, was ihrem Beruf durchaus zu Gute kommt. Auch ihre feinfühlige Art ermöglicht es ihr, ein besonders inniges Vertrauensverhältnis zwischen sich und jenen aufzubauen, die auf ihre Hilfe und ihre Anleitung angewiesen sind. Anders, als manche Bolianer, die sich davon losgesagt haben, pflegt sie jedoch auch ihre spirituelle Seite. Surana leidet unter stark ausgeprägter Orientierungslosigkeit. In extremen Situationen ist sie zudem recht tollpatschig und ungeschickt. Auch neigt sie dazu, ihre eigenen Befindlichkeiten auszublenden, wenn sie in ihrer Arbeit vertieft ist, was man als allgemeine Schusseligkeit vermerken kann.





    Hintergrundwunsch?

    keinen



    Evtl. Wunschkünstler:

    auch keinen